Die vorläufige Kadereinteilung für 2017/2018 wurde festgelegt.

 

A-Kader DSBV    
Jakob Jocham SBC Ottobrunn
Clemens Müller SC Bischofsmais
     
C/D-Kader    
Silvia Steininger SC Bischofsmais
     
D-Kader    
Jakob Bellinger SBC Ottobrunn
Benedikt Bachmair SBC Ottobrunn
Robert Grau SBC Ottobrunn
Simon Steininger SC Bischofsmais
     
D3-Kader    
Fabian Bachmair SBC Ottobrunn
Maximilian Buchner SBC München 1961
Valentin Buchner SBC München 1961
Max Frapporti SBC München 1961
Markus Hanauer  SBC München 1961 
Florian Hanauer SBC München 1961 
Leon Heiland SBC München 1961  
Florian Großmann SBC München 1961
Bernhard Kistler SBC München 1961
Quirin Kistler SBC München 1961
Malte Johannes Köster SBC München 1961 
Hannah Maria Köster SBC München 1961 
Edward Nezdara SBC München 1961
Valentin in het Panhuis SBC München 1961
Nico Wagner SBC München 1961
     
Trainer    
Clemens Müller  
Trainer D3    
Gerhard Völkl  
Betreuerin    
Monika Steininger  

Rückblick 2013


Skibobfahrer absolvieren Lehrgänge im Vorwinter

 

Die Athleten des Bayerischen Skibobverbandes trainieren seit Ende Oktober in den österreichischen Gletscherskigebieten. Der erste Lehrgang fand im Kaunertal statt, wo die Gewöhnung an Schnee, Technik und neues Material im Vordergrund stand. Hier trafen sich über 50 Skibobfahrer aus ganz Deutschland zum Training. Außerdem machte sich der neue BSBV-Trainer Clemens Müller mit der Gruppe vertraut. Er fährt seit seiner Kindheit Skibob und hat auch große Rennerfahrung, die er an die Kaderathleten weitergeben will.

 

Die folgenden drei Lehrgänge auf dem Kitzsteinhorn hatten den Schwerpunkt bei der Technik der einzelnen Disziplinen. Dazu wurden zahlreiche Fahrten durch die Kurse im Super-G, Riesenslalom und Slalom absolviert. Nicht immer spielte das Wetter mit: von starkem Schneefall, über Nebel, bis hin zu Orkan mit kompletter Liftschließung hatte man mit allen Widrigkeiten zu kämpfen. Doch beim letzten Training wurden die Sportler belohnt. Es herrschte herrlicher Sonnenschein bei totaler Windstille – auf dem Gletscher im Vorwinter eher eine Seltenheit.

 

Für das erste FISB-A-Rennen Anfang Januar ist man nun gut gerüstet. Dazu geht es topmotiviert für mehrere Tage ins Lammertal im Gebiet Dachstein West, wo man sich nach weiteren Trainingseinheiten erstmals in dieser Saison mit der internationalen Skibob-Elite messen wird.